Ein Treppenlift zum mieten

Der Einbau des Treppenlifts ist auf der einen Seite immer eine deutliche Erleichterung für alle die in ihrer Wohnung Hindernisse überwinden möchten. Auf der anderen ist der Treppenlift auch ein teures Investitionsgut. Eine Alternative zum Kauf des Lifts (ob neu oder gebraucht) stellt der Treppenlift zum mieten dar. Es können zwar nicht alle Treppenlift Arten gemietet werden, denn der Lift stellt immer noch ein Individual Produkt dar was besonders die Schienen und der Einbau im Treppenhaus betreffen. Je leichter sich der Einbau jedoch gestaltet und je weniger Ansprüche Sie an den Lift stellen umso günstiger und realistischer wird die Möglichkeit den Lift auch zu mieten.

Vorteile des Mietens

Der wichtigste Vorteil des gemieteten Lift ist sicherlich die günstige Ratenzahlung die auch bei einer knappen Kasse den Einbau des Treppenlifts ermöglicht. Wird der Lift aber über die geplante Mietdauer genutzt, so kann es wieder günstiger sein, den Lift direkt zu kaufen. Unterstützung können sie von der Krankenkasse oder Pflegeversicherung erhalten, aber auch die Sozialämter können über ein Darlehen den Einbau des Liftes unterstützen. Und wenn der Lift nicht mehr gebracht wird, dann kann er immer noch verkauft werden. Ob über eBay oder über die Rücknahme an ihren Händler. Der Treppenlift behält auf jeden Fall einen Teil seines Werts.

Weitere Artikel:
Wie funktioniert ein Treppenlift
Finanzielle Förderung beim Einbau
Im Alter Mobil bleiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.