Virtuelle Größenberatung beim Otto Versand

Der Otto Versand testet aktuell den Größenberater von fits.me in seinem Online Shop. Bei ausgewählten Produkten wie dem VSCT T-Shirt können die Kunden derzeit den virtuellen Größenberater oder Anprobe ausprobieren und testen.
Für die Nutzung der Fits.me Anprobe muss der Kunde seine Körpermasse in den Größenberater eingeben und kann sich anschließend das Ergebnis an einem virtuellem Model anschauen. Das Model passt sich den eingegeben Daten an und so sieht der Kunde direkt am Bildschirm, ob der schnitt des T-Shirt eventuell etwas am Bauch spannt oder eben gut sitzt und gekauft werden kann.

So sieht die Anprobe dann am Model aus:
Otto Virtuelle Größenberatung

Mit der Integration der Virtuellen Anprobe in den Online Shop will es der Otto Versand schaffen, dem Kunden auf der einen Seite dierekt zum richtigen Kleidungsstück bringen und so das Kauferlebnis zu steigern. Auf der anderen Seite aber sicher auch die Retourenrate der Kunden zu senken in dem die bei Versandhändlern üblichen Auswahlbestellungen vermieden werden können. Dazu kommen noch die Daten: Die Kunden geben alle ihre Daten ein, so bekommt Otto einen guten Überblick welche Körpermaße die Kunden haben und welche Größen mehr auf Lager sein sollten.

Mehr Infos zu Fits.me gibt es bei der Süddeutschen Zeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *