Amazon Prime gibt Nutzern unendlichen Speicherplatz für Photos

Ein neuer Service für amazon Prime Kunden der jetzt auch in Deutschland verfügbar ist. Der Cloud-Speicher Prime Photos ist nun auch in Deutschland unbegrenzt verfügbar. Wenn mann für 49 EUR im Jahr amazon Prime Kunde ist.

amazon prime photos
amazon prime photos

Auch ohne Prime Mitgliedschaft ist amazon Cloud Drive für bis zu 5 GB kostenlos. 20 GB kosten 8 EUR pro Jahr und 50 GB Speicherplatz 20 EUR. Das ist aus meiner Sicht wichtig wenn man einmal amazon Prime auslaufen lässt bzw. kündigt. Dass sind die Photos nicht gelöscht – werden aber gegen die oben genannte Speicherplatzbegrenzung mit gezählt.

amazon  Cloud Speicher
amazon Cloud Speicher

Die von der amazon Cloud Drive unterstützen Dateiformate sind folgende:

.bmp; .gif; .jpeg; .jpg; .png; .raw; .tif; .tiff;

Weitere Artikel:

amazon – the Hidden Empire

Sportscheck will zum Marktplatz werden

Die Otto Tochter Sportscheck will zum Marktplatz werden und in Zukunft auch Waren von anderen Händlern über die eigene Plattform verkaufen. Eine Strategie die Otto, und die alten Shops von Quelle und Neckermann schon seit 2007 verfolgt haben. Ob mit den Modeherstellern wie s.Oliver oder Tom Tailor; Koffern von kofferdirekt oder aber küchenbedarf von WMF. Oft stand hinter dem großem Online-Sortiment das Sortiment einer Marke oder des Category Killers. Mehr oder minder Offensive kommuniziert. Aber der Marktplatzansatz scheint heute zum Standard eines Shops zu gehören. egal ob es sich um Zalando handelt. Oder das Händlernetzwerk bepado von Shopware.

Interessant wird der Marktplatzansatz von Sportscheck aus meiner Sicht vor allem durch die angedachte amazon Integration die im Interview bei Soundcloud kommuniziert wurde.

Bisher haben die größere Händler eher andere kleineren Händler mit aufgenommen um das eigene Sortiment zu stärken. Auch und gerade gegen die Vormachtstellung von amazon. Das jetzt mit Sportscheck eine Otto Tochter die eigenen Produkte auch über amazon anbieten will ist interessant. Und ist auch ein Eingständnis das man nur noch mit amazon wachsen kann. Aber nicht mehr gegen amazon.

Weitere Artikel:
amazon startet Musik streaming für Prime Kunden in den USA
Channel21 nutzt den youtube Livestream
Ein Warenkorb für mirapodo, mytoys und ambellis